Share This Post

Uncategorized

Signal to Noise @ Fabriktheater Rote Fabrik Zürich

30. / 31. Mai, 20:00

Signal To Noise

von pulp.noir eröffnet die Zürcher Restspiele in der Roten Fabrik.

“Ein rauschhaftes Abenteuer” – ZüriTipp

SIGNAL TO NOISE

Eine Theatersimulation von pulp.noir

 

Zwar wissen wir bereits seit 1984, dass Big Brother mithört, doch seit Facebook sind wir auch noch durchsichtig geworden. Dafür führen wir jetzt ein Leben 2.0, wo der Unterschied zwischen real und virtuell bald keine Rolle mehr spielt, und rasend kommen weitere Gewissheiten ins Wanken. – Zumindest in der szenischen Anlage setzt sich das Projekt schon mal damit auseinander, indem die live Performer den Raum mit ihren virtuellen Doppelgängern bevölkern und ihr elektronisch angestautes Wissen zu einem bizarr-surrealen Gedankenstrom verlinken.

 

Die Gruppe pulp.noir wurde vor zehn Jahren an der Grenze zwischen Theater, Kunst und Musik gegründet und erkundet seither mit allen Mitteln und Medien die Absurdität des Lebens, um sie dem Publikum zugänglich zu machen. www.pulpnoir.ch

 

 

Performance / Musik Joana Aderi, Ralph Tristan Engelmann, Marius Peyer,

                                        Tobias Reber, Christian Rösli

Installation / Video       Julia Maria Morf

Konzept / Realisation  Thomas Fischer

Sounddesign / Mix       Thomas Winkler

Lichttechnik / Bauten  Stefan Marti

Videoassistenz            Kaspar Rechsteiner

Grafik                             Roland Hausheer

PR                                    Nani Khakshouri

Produktion                    pulp.noir

Koproduktion               Fabriktheater Rote Fabrik Zürich

www.pulpnoir.ch

Share This Post

Caden Manson is Editor In Chief and Curator of Contemporary Performance Network and co-founder and artistic director of Big Art Group, a New York City performance company founded in 1999.

Leave a Reply